Sie sind hier:  Startseite    Aktuelles    Aktuelle Meldungen
Aktuelle Meldungen
08.02.2016 − Osterfeuer 2016
Auch dieses Jahr findet am 26.03.2016, Beginn 18 Uhr unser traditionelles Osterfeuer statt. Das Entzünden des Feuers erfolgt gegen 18:45 -19:00 Uhr. Buschschnitt, sowie unbehandeltes Holz wird an der Wiese gegenüber des Feuerwehrhauses gerne angenommen: Nicht angenommen werden Baumstümpfe, Wurzeln, dicke Baumstämme, Laub und Hölzer mit Nägeln und Schrauben. Illegales Abladen wird Strafrechtlich verfolgt, bitte nutzen Sie die Information zu dem Zugang der Osterfeuerwiese.

Die FF-Wohldorf freut sich auf Ihren Besuch!
18.03.2015 − Osterfeuer 2015
Auch dieses Jahr findet am 04.04.2015 unser traditionelles Osterfeuer statt. Buschschnitt, sowie unbehandeltes Holz wird an der Wiese gegenüber des Fuerwehrhauses gerne angenommen:

Nicht angenommen werden Baumstümpfe, Wurzeln, dicke Baumstämme, Laub und Hölzer mit Nägeln und Schrauben.
19.02.2014 − Osterfeuer 2014
Auch dieses Jahr findet am 19.04.2014 unser traditionelles Osterfeuer statt. Buschschnitt, sowie unbehandeltes Holz wird an der Wiese gegenüber des Fuerwehrhauses an folgenden Terminen gerne angenommen:

29.03.2014 9:00 - 13:00 Uhr und
05.04.2014 9:00 - 13:00 Uhr

Nicht angenommen werden Baumstümpfe, Wurzeln, dicke Baumstämme, Laub und Hölzer mit Nägeln und Schrauben.
03.11.2012 − Herzlichen Glückwunsch!
Am 03.11.2012 hat unser Kamerad Moritz die Ausbildung zum Truppmann erfolgreich abgeschlossen. Die Abschlussprüfung fand an der Landesfeuerwehrschule Hamburg statt, wo die Auszubildenden in drei praktischen Bereichen (Erste Hilfe, technische Hilfeleistung und Brandschutz) geprüft wurden.

Die Wehr freut sich sehr für Moritz und wünscht viel Spaß und Erfolg für das weitere "Feuerwehrleben".
22.09.2012 − Juhu!!! Noch eine Hochzeit in diesem Jahr!!!!
Am 22.09.2012 hat unser Kamerad Thomas Barg seine langjährige Freundin Biggi geheiratet. Sie gaben sich das entscheidende Ja-Wort im wunderschönen Schloß Tremsbüttel, wo das frisch vermählte Paar durch den Spalier der Freiwilligen Feuerwehr Wohldorf empfangen wurde.

Wir wünschen den Frischvermählten viel Glück auf Ihrem gemeinsamen Lebensweg.
03.08.2012 − Ja ! Sie hat sich getraut... unsere Kameradin Sandra hat geheiratet!
Am Freitag den 03.08.2012 hat Sandra im Museumsdorf Volksdorf Ihren Lebenspartner Henning das JA-Wort gegeben. Selbstverständlich stand die Wehr an Ihrem schönsten Tag Spalier und begleitete Ihre ersten Schritte in Ihren neuen Lebensabschnitt.

Anschließend ging es im Konvoi mit den Löschfahrzeugen zum "Gasthaus zum Bäcker", wo gefeiert wurde.

Die FF-Wohldorf wünscht alles Gute auf dem gemeinsamen Lebensweg.
11.04.2012 − Osterfeuer 2012
Auch dieses Jahr hatten wir wieder ein friedliches und schönes Osterfeuer mit vielen netten Besuchern. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr. Ein Video vom Osterfeuer 2012 findet Ihr unter Youtube: Video
20.03.2012 − Osterfeuer 2012
Am 24.03.2012 und 31.03.2012 von 08:00h − 16:00h nehmen wir gerne Holz, Gartensträucher oder -büsche entgegen. Bitte melden Sie sich diesbezüglich im Feuerwehrhaus.
31.05.2011 − 19. Internationale Feuerwehrsternfahrt 2011 02.06 - 05.06.2011
Dieses Jahr findet die Sternfahrt in Frankfurt (Oder)/Slubice statt. Auch dieses Jahr werden viele Kameraden der FF Wohldorf dabei sein. Wir wünschen den Kameraden viel Spaß!
15.02.2011 − So etwas gab es in Wohldorf noch nie...
Anfang Februar 2011 wurde der Norden Hamburgs Ziel von heftigen dauerhaften Niederschlägen, welches zu vielen Einsätzen der Feuerwehr Hamburg führte. In Wohldorf war das Ausmaß so schlimm, daß der Wohldorfer Mühlenteich über die Ufer trat. Unter anderem stand ein Teil eines Reitstalles und ein Teil eines Restaurant unter Wasser. Durch die massive Kraft des Wassers kam es im Bereich Mühlenredder/Herrenhausallee zu Unterspülungen der Straße, Absacken der Fußwege und Straße und Erdrutsche mit freigespülten Gas- und Starkstromleitungen. Die FF Wohldorf war an diesem Wochenende zahlreiche Stunden im Einsatz.

Ein Video zu dem Einsatz findet ihr hier
03.12.2010 − 25-jähriges Dienstjubiläum
Unser Kamerad Thomas Dauk feierte am 03.12.2010 sein 25-jähriges Dienstjubiläum. Zu diesem Anlass bekam er vom stellv. Bereichsführer Fabian Keller ein Verdienstabzeichen und Urkunde übergeben, sowie für seine Frau Kirstin ein Dankeschön-Blumenstrauß.

Wir danken Thomas für die schöne Feier und die Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Wohldorf seit 25 Jahren und hoffen noch auf viele weitere.
27.11.2010 − Herzlichen Glückwunsch
Am 27.11.2010 hatten unsere Kameraden Basti und Dieter nach 11 Monaten Ausbildung Ihre Truppmannprüfung an der Landesfeuerwehrschule Hamburg. Sie wurden in drei praktischen Bereichen (Erste Hilfe, technische Hilfeleistung und Brandschutz) geprüft und konnten alles erfolgreich absolvieren.

Die Wehr freut sich sehr für die beiden und wünscht viel Spaß und Erfolg für das weitere "Feuerwehrleben".
04.09.2010 − Übung Dienstabend
Zu einem FEU (Feuer) wurden die Kameraden am 04.09.2010 gegen 17h alarmiert. Bei dieser Alarmierung handelte es sich um eine ausgearbeitete Übung auf dem Wohldorfer Hof, welches der größte Stall im Wohldorfer Einsatzgebiet ist und viele Tiere beherbergt. Die FF Wohldorf war die zuerst eintreffende Wehr und kam zu einem vorgetäuschten Feuer in einem der drei Pferdeställe mit ca. 20 Pferden. Die Pferde wurden durch Reiter und Feuerwehrkräften aus den Ställen herausgebracht und auf eine gegenüberliegende Wiese gerettet. Parallel hierzu wurde mit der Brandbekämpfung begonnen. Durch die nicht vorhandene Hydrantenversorgung in Wohldorf ist ein Fahrzeug direkt zur Wasserversorgung über die TS an den dazugehörigen Teich gefahren. Die Wasserversorgung wurde sehr schnell aufgebaut, wodurch zügig mit den Löscharbeiten begonnen werden konnte. Da die Ausmaße vom Feuer zu groß waren, wurde als zweite Wehr die FF Ohlstedt alarmiert. Nach zügigem Eintreffen von den Kameraden wurde auch da mit der Brandbekämpfung begonnen. Das Feuer konnte zusammen schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden, so dass keine weiteren Gebäude beschädigt wurden. Ziel bei dieser Übung war vor allem die Ortkenntnis auf dem Hof zu gewinnen, um den Brandschutz und die schnelle Wasserversorgung zu gewährleisten, welches im Ernstfall hoffentlich nie passieren wird. Dazu wurde der erarbeitete Alarm- und Evakuierungsplan durchgeführt. Nach der erfolgreich abgearbeiteten Übung wurde gemeinsam mit den Reitern gegrillt und über die Übung und die Arbeit der Feuerwehr geredet. Vielen Dank für die Ausarbeitung der Übung, genauso wie an Heinz vom Wohldorfer Hof.
21.06.2010 − Wahl des Wehrführervertreters
Am 21.06. 2010 wurde unser Wehrführervertreter Thorsten Hahn für die nächste Amtsperiode wiedergewählt. Die Wehr bedankt sich für die letzten Jahre mit ihm und wünscht Thorsten Hahn alles Gute für die nächsten Jahre.
23.04.2010 − Großfeuer in Wohldorf
Ein nicht normaler Alltag in der Geschichte der FF Wohldorf. Der Dachstuhl eines historischen Gebäudes im Herzen von Wohldorf steht um 07:50 Uhr in Flammen. Noch am frühen Morgen, wenige Minuten vor dem Feuer, haben Kunden Brot und andere Teigwaren im Verkaufsraum der Bäckerei Hinze eingekauft. Niemand hat etwas bemerkt.

Wir wollen in diesem Bericht nicht über die Ursache des Feuers spekulieren, nein, es soll hier über die Arbeit der Feuerwehr und die anderen Helfer berichtet werden.

Nur zur Info, die FF Wohldorf ist von Montag bis Freitag von 07:00 Uhr bis 17:00 Uhr außer Dienst gemeldet. Der Grund hierfür ist nicht der Wohnort der Feuerwehrleute, viel mehr ist es nur so, dass die meisten Mitglieder der Wehr ihre Arbeitsplätze weit außerhalb des Einsatzbereiches haben. Daher ist ein schnelles Eingreifen bei Einsätzen nicht möglich.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war schon ein offener Feuerschein aus dem Dachstuhl zu erkennen. Schnell war die erste Drehleiter von der Berufsfeuerwehr 24 (Sasel) in Position gebracht. Über die Wasserversorgung des Löschfahrzeuges-1 wurden die Löscharbeiten aufgenommen. Es wurde in der alarmierenden Rückmeldung sofort FEUER2 gegeben. Kaum zu glauben, aber im zentralen Ortsteil Wohldorf gibt es immer noch keine Hydranten. Löschwasser kann daher nur aus öffentlichem Gewässer entnommen werden. Für die Wasserversorgung wurde daher eine Wehr mit genau dieser Komponente alarmiert.
Es wird immer viel über Wasserschäden bei solchen Einsätzen geredet. Trotz der Größe des Feuers, wurden im gesamten Verlauf des Einsatzes nur 3 - C - Rohre eingesetzt. Daher konnte der hintere Teil des Restaurants und des Küchenbereiches ohne Löschwasserschäden überstehen.

Weil Wohldorf nun einmal ein Dorf ist und sich doch immer einige Kameraden am Tage dort aufhalten, wurde die Einsatzleitung informiert, dass einsatzbereite Kameraden sich im Einsatzgebiet aufhalten. Die FF Wohldorf wurde auch alarmiert und konnte in der ersten Phase des Einsatzes mitwirken. Im gesamten Verlauf der heißen Phase des Einsatzes, ca. 3 Stunden, waren 7 Kameraden von uns im Einsatz. Ein Trupp unter Pressluftatmer war über Steckleiter auf dem Vordach des Gebäudes, um die Brandausbreitung im Dachstuhl zu erkunden. Beim Aufnehmen der Dachpfannen wurde erkannt, dass die Ausbreitung des Feuers unter der Dachverkleidung schon weiter als gedacht, fortgeschritten war. Daraufhin mussten sich die eingesetzten Kameraden zurückziehen. Die Löscharbeiten wurden von der DL (Drehleiter) übernommen. Im gesamten Verlauf des Einsatzes wurde die Brandbekämpfung von der Berufsfeuerwehr und freiwilligen Kräften sehr kameradschaftlich abgearbeitet. Wo eine Hand gebraucht wurde war sie da. Es wurde sehr professionell gearbeitet und geholfen.
Die FF Wohldorf war insgesamt 7 Stunden an der Einsatzstelle tätig und war zum Schluss mit insgesamt 14 Mitgliedern der Wehr an der Einsatzstelle.
Die Kameraden der FF Wohldorf, die im Jahr meist "nur" Erstversorgungs- oder technische Hilfeleistungseinsätze fahren, können stolz auf ihren gestern geleisteten Einsatz sein.

Jetzt möchte ich aber noch die kleinen fleißigen Helfer erwähnen, die nicht direkt zu den aktiven Feuerwehrleuten gehören. Es waren die Frauen der Ehrenabteilungsmitglieder unserer Wehr, die in der ersten Phase des Einsatzes Kaffee und Selter für alle am Einsatz beteiligten Kräfte bereitstellten. Als der Einsatz in die Mittagsstunden ging, wurde auch eine frische Gulaschsuppe und Brot gereicht.

Danke auch hier an das "Restaurant Alster Au" (www.alsterau.de) und speziell an Katja Kröger und Mutter für die schnelle Hilfe einer schmackhaften Kartoffelsuppe mit würziger Wursteinlage und den bereitgestellten, natürlich alkoholfreien Getränken.

Auch wenn der Einsatzverlauf für alle Beteiligten gut und unfallfrei verlaufen ist, so sind die Mitglieder der FF Wohldorf doch traurig, dass sie beim Gasthaus zum Bäcker in naher Zukunft nicht ihre geliebten Speisen und Erfrischungsgetränke zu sich nehmen können. Wir hoffen auf eine baldige Neueröffnung unseres beliebten Restaurants und unserer Backstube.

geschrieben von Jens Strehse
02.01.2010 − Grundausbildung 2010
Auch dieses Jahr haben wir wieder zwei Kameraden, die die Grundausbildung (Ausbildung zum Truppmann) absolvieren. Die Wehr wünscht den beiden viel Spaß und Freude beim Gelingen und unterstützt Euch tatkräftig um die erlernten Erkenntnisse zwischen Theorie und Praxis zu vertiefen.
10.12.2009 − Kinderweihnachtsfeier
Auch dieses Jahr gab es wieder unsere traditionelle Kinderweihnachtsfeier. Die Eltern und Angehörigen verbrachten einen schönen Nachmittag mit Kaffee und Kuchen im weihnachtlich geschmückten Feuerwehrhaus. Unser Nachwuchs übte sich im Knusperhaus bauen und verzieren, teilweise mit kleiner Hilfe. Es war wieder ein schöner Nachmittag und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr...
28.11.2009 − Herzlichen Glückwunsch
Am 28.11.2009 hatten unsere Kameraden Sandra und Arne nach 11 Monaten Ausbildung Ihre Truppmannprüfung an der Landesfeuerwehrschule Hamburg. Sie wurden in drei praktischen Bereichen (Erste Hilfe, technische Hilfeleistung und Brandschutz) geprüft und konnten alles erfolgreich absolvieren.

Die Wehr freut sich sehr für die beiden und wünscht viel Spaß und Erfolg für das weitere "Feuerwehrleben".
19.11.2009 − Neue Wehrführung
Unser Kamerad Jens Strehse hat nach 10 Jahren an der Spitze der Freiwilligen Feuerwehr Wohldorf das Amt des Wehrführers an Kay Schumacher weitergegeben. Jens hat sich in seiner Amtszeit sehr für die Wehr engagiert. Besonders zu erwähnen, ist der Neubau des Feuerwehrhauses, welches von der Planung bis zur Einweihung 2001 von Jens begleitet wurde. Weiter konnte Jens in seiner Amtszeit viele neue Kameraden für das Ehrenamt der Feuerwehr Hamburg gewinnen, so dass mittlerweile 25 Personen der aktiven Einsatzabteilung angehören.

Die Wehr möchte sich auf diesem Wege für seine geleistete Arbeit bei ihm und seiner Familie herzlich bedanken. Ein herzlicher Dank gilt auch seiner Ehefrau Katrin, welche ihn immer unterstützt hat und mit Rat und Tat zu Seite stand.

Ab sofort wird die FF Wohldorf von Kay Schumacher als Wehrführer und Thorsten Hahn als stellvertretender Wehrführer geleitet. Wir wünschen beiden eine gute Zusammenarbeit und viel Erfolg.
09.10.2009 − Hochzeit
Am 09.10.2009 hatte unser Feuerwehrkamerad Mathias Hahn den wohl schönsten Tag seines Lebens und heiratete seine langjährige Freundin Biggi. Sie gaben sich das Ja-Wort im Rathaus Tangstedt, wo das frisch vermählte Paar durch das Spalier der Freiwilligen Feuerwehr Wohldorf empfangen wurde.

Die Kameraden wünschen den Frischvermählten viel Glück auf Ihrem gemeinsamen Lebensweg.
21.09.2009 − Übung Dienstabend
Zu einem FEUY (Feuer mit Menschenleben in Gefahr) wurden die Kameraden der FF-Wohldorf am Montag den 21.09.09 gegen 19:30 Uhr alarmiert!

Was die Kameraden nicht wussten, dass es sich bei der Alarmierung um eine Übung mit den Kameraden der FF-Volksdorf im Rahmen des monatlichen Dienstabends handelte. Das Übungsobjekt lag im Volksdorfer Einsatzgebiet. Hierbei handelte es sich um die Gesamtschule Walddörfer. Die FF-Wohldorf war die zuerst eintreffende Wehr und leitete die ersten Maßnahmen ein. Folgende Einsatzlage wurde vorgefunden: Feuer im Chemieraum, der sich im 1. OG des Fachgebäudes befand. Eine Person litt unter Schock und war auf das Schuldach geflüchtet, wo er von den Einsatzkräften gerettet werden musste. Eine weitere Person wurde noch vermisst. Zur Menschenrettung wurden vom Einsatzleiter 4 PA-Trupps in das Gebäude geschickt. Die restlichen Trupps kümmerten sich um Wasserversorgung. Kurz vor Ende der Übung kam es noch zu einem inszenierten Atemschutzunfall, welcher erfolgreich abgearbeitet wurde.

Ziel der Übung war es, die Kommunikation und das Zusammenarbeiten in "fremden" Revier mit einer Wehr aus dem eigenen Bereich zu proben, welches erfolgreich erreicht wurde.

Bedanken möchte sich die FF-Wohldorf bei der FF-Volksdorf und unserer Kameradin Sandra, die diese Übung ausgearbeitet haben.
21.05.2009 − Feuerwehr Sternfahrt 2009
Die XVIII. Internationale Feuerwehr-Sternfahrt vom 21. bis 24. Mai 2009 findet in diesem Jahr in Gyula / Ungarn statt. Zum sechsten mal werden wir wieder vertreten sein. Wir freuen uns auf viele neue Kontakte und auf das Wiedersehen mit alten Kameraden.
18.05.2009 − Relaunch Internetauftritt
Heute starten wir mit unsererem neuen Internetauftritt. Wir möchten Ihnen mit dieser Seite unsere Freiwillige Feuerwehr und unser Einsatz-Gebiet Wohldorf näher bringen. Wir freuen uns auf reges Interesse Ihrerseits.
01.02.2009 − Grundausbildung 2009
Auch dieses Jahr haben wir wieder eine Kameradin und einen Kameraden, die die Grundausbildung (Ausbildung zur Truppfrau/Truppmann) absolvieren. Die Wehr wünscht den beiden viel Spaß und Freunde beim Gelingen und unterstützt Euch tatkräftig um die erlernten Erkenntnisse zwischen Theorie und Praxis zu vertiefen.